Kaputt!(?)

Nun sitzen wir hier. Zwei Jahre lang die selben Probleme. Zwei Jahre lang die gleichen Fehler immer und immer wieder. Nun der (rettende?) cut. Wir kennen nun ganz genau unsere Fehler, wollen alles besser machen. Du bist unsicher und ich bin es auch. Eigentlich dürfte ich dich gar nicht lieben. Eigentlich müsste ich nur an mein Kind denken und das es besser wäre, wenn der ganze Stress endlich aufhört, doch dann denke ich andererseits, dass man sowas doch hinbekommen muss und wir auch schöne Zeiten haben konnten und in Zukunft haben können. Wieso kann ich nicht einfach loslassen? Weil noch zu viel Hoffnung in mir steckt? Weil ich abhängig von deiner Liebe geworden bin?

20.3.17 07:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen